ich liege ohne  auch ein kleinen teil meines körpers zu bewegem im bett,
mit weitgeöffneten augen starre ich an die decke,
es ist 5:30 uhr morgens und ich habe immer noch nicht eine sekunde lang geschlafen,
zu viele dinge, zu viele menschen schwören in meinem kopf rum. 
ich schreie mich innerlich an, ich sage 'das ich jetzt einfach alles mal vergessen soll' 
ich schlafe zu wenig, viel zu  wenig.
32 % Lebenslust.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen